P

Plastikfalle Badezimmer

kaldewei-nachhaltigkeitsbad

Es ist kein Geheimnis, dass die Erde ein ernstes Problem mit Plastikmüll hat. In den 1950er-Jahren haben wir Menschen laut Naturschutzbund weltweit etwa 1,5 Millionen Tonnen Plastik pro Jahr produziert. Heute sind es nur in Deutschland schon etwa 15 Millionen Tonnen Plastikmüll pro Jahr. Von diesen 15 Millionen Tonnen werden lediglich 16% genutzt, um neue Produkte herzustellen. Plastik ist heutzutage leider fast überall vorzufinden. Auch in Badezimmern werden täglich viele Plastikprodukte wie Zahnpastatuben oder Shampooflaschen verwendet, die für zusätzlichen Müll sorgen. Deswegen setzen immer mehr Unternehmen und Marken auf recycelbare und somit umweltfreundliche Verpackungen. Damit aber nicht genug. Denn unbemerkt sind die Plastikmengen in Bädern viel größer als wir vermuten. Oder hättet ihr gedacht, dass sich auch in Badewannen, Duschen und Waschtischen tonnenweise umweltschädliches Plastik in Form von Acryl befindet? KALDEWEI hat das Problem erkannt und bietet eine umweltfreundliche Alternative für euer Badezimmer.

Alternative Stahl-Emaille

KALDEWEI bietet mit seinen Sanitärprodukten Alternativen, mit denen ihr den Plastikanteil in eurem Bad erheblich senken könnt. KALDEWEI nutzt für die Herstellung von Badewannen und Co. keine künstlichen Werkstoffe und verzichtet demnach auf umweltschädliches Plastik. Stattdessen setzt KALDEWEI alles auf ein hochwertiges und umweltfreundliches Material: Stahl-Emaille. Stahl-Emaille ist glasierter Stahl, der aus natürlichen Rohstoffen gefertigt und zu 100% recycelbar ist. Aber nicht nur die Nachhaltigkeit ist bei den Stahl-Emaille Produkten ausschlaggebend.

Verbindung aus Glas und Stahl

In Stahl-Emaille verbinden sich die jeweiligen Stärken der Materialien Glas und Stahl. Stahl-Emaille punktet also einerseits mit Robustheit, Belastbarkeit und Formstabilität und andererseits mit einer hochwertigen Optik und Haptik sowie einer hygienischen und leicht zu pflegenden Oberfläche. Dies bietet beste Voraussetzungen für eine schicke und gleichzeitig langlebige Oberfläche mit hoher Wertbeständigkeit. Porenfrei und glashart – das macht die Oberfläche der zeitlos schönen Duschflächen, Badewannen und Waschtische aus Stahl-Emaille aus.

KALDEWEI und Stahl-Emaille

Mit einer einzigartigen Rezeptur produziert KALDEWEI die Stahl-Emaille seit 100 Jahren selbst. Aufgrund der langjährigen Erfahrungen in der Herstellung der Stahl-Emaille entstehen einzigartige Badlösungen, die Kunden nicht nur aufgrund der besonderen Oberfläche begeistern. Trotz bester Bedingungen für eine hohe Lebensdauer von Stahl-Emaille gewährt KALDEWEI all seinen Kunden zusätzlich eine 30-jährige Werksgarantie.

Der Umwelt zuliebe

Gerade im Badezimmer, in dem wohl intimsten Raum des Hauses, sorgen Produkte aus Stahl-Emaille für Natürlichkeit. Mit dem Verzicht auf Plastik und der Entscheidung für Stahl-Emaille tut ihr sowohl euch als auch der Umwelt etwas Gutes. Glas, Holz, Naturstein – das sind die Materialien, mit denen ihr euer persönliches und nachhaltiges Bad erschaffen und einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Umwelt leisten könnt. Wertvolle Ressourcen werden auf diese Weise geschont und die Umwelt effizient und nachhaltig geschützt. Bei KALDEWEI ist der Umweltgedanke ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Auch in der Zukunft setzt KALDEWEI weiterhin auf den Einsatz nachhaltiger Rohstoffe und die Zusammenarbeit mit Umweltorganisationen. Ihr möchtet so wenig Plastik wie möglich in eurem Badezimmer? Dann entscheidet euch für die Sanitärprodukte von KALDEWEI!