K

KLUDI COCKPIT Explorer: Individuelles Duschvergnügen

Damit die tägliche Dusche zum reinigenden und erfrischenden Erlebnis wird, kommt es ganz auf das passende Duschsystem an. Dieses sollte sich nicht nur auf die Größen unterschiedlicher Nutzer anpassen lassen, sondern auch auf die individuellen Bedürfnisse. Der eine bevorzugt eine Kopfbrause, dem nächsten genügt die Handbrause und wieder ein anderer möchte bei einem Duschgang beides nutzen. Ein Duschsystem, welches sich ganz leicht auf die individuellen Anforderungen unterschiedlicher Nutzer einstellen lässt, ist das Duschsystem COCKPIT Explorer von KLUDI.

Kinderleichte und intuitive Bedienung

Die Grundidee des Duschsystems COCKPIT Explorer spiegelt sich bereits in seinem Namen: Die Bedienung soll bequem und intuitiv erfolgen – ganz wie in einem Flugzeug- oder Auto-Cockpit. Die großflächige Kopfbrause mit einer Breite von 300 mm ist der menschlichen Körperform nachempfunden und sorgt dadurch für eine gleichmäßige Verteilung des Wassers. Sowohl bei der Kopfbrause als auch bei der Handbrause ist die Höhe variierbar. Beide Brausen lassen sich außerdem frei in die gewünschte Position schwenken. Das integrierte Kugelelement ermöglicht zudem die Neigung der Strahlscheiben. Der Druckkonstanthalter gewährleistet einen gleichbleibenden Wasserdruck über die gesamte Duschdauer hinweg. Anders als bei anderen Duschbrausen läuft beim COCKPIT Explorer nach Beendigung des Duschvorgangs kein Wasser mehr nach.

Innovative und platzsparende Thermostatarmatur

Das linke Bedienelement des Thermostats steuert die Handbrause, das rechte Element reguliert die Kopfbrause. Sowohl die Wassertemperatur als auch die Wassermenge können so durch einfaches Drehen ganz nach Wunsch eingestellt werden. Beide Regler sind so platziert, dass der Nutzer sie möglichst leicht erreichen und steuern kann. Beide Bedienelemente neigen sich schräg nach hinten, wodurch eine griffsichere Handhabung ermöglicht wird. Die innovative TouchProof-Technologie von KLUDI sorgt außerdem für eine vollständige Wärmeentkopplung des Thermostats. So besteht nicht die Gefahr, sich an der Armatur die Hände zu verbrühen.

KLUDI COCKPIT Explorer: Durchdacht bis ins letzte Detail

Dank der platzsparenden Thermostatarmatur ist das Duschsystem COCKPIT Explorer auch für kleinere Duschen die ideale Lösung. Zudem kann es auch noch nachträglich eingebaut werden: Der Wandhalter des Duschsystems ist um bis zu 18 cm in der Höhe verstellbar, sodass bereits bestehende Bohrlöcher verwendet werden können.

Nicht nur das Duschsystem selbst, auch die Verpackung ist bei KLUDI bis ins Kleinste durchdacht. Diese besteht ausschließlich aus wiederverwendbaren Kartonagen sowie biobasiertem Verpackungsmaterial. Nicht recyclebare Kunststoffe sucht man hier vergebens.