E

Einrichtungstipps für kleine Bäder

Ein kleines Badezimmer zu planen und einzurichten ist gar nicht so einfach. Schließlich muss auf wenigen Quadratmetern so einiges untergebracht werden: Das WC, ein Waschtisch sowie eine Dusche oder Badewanne dürfen nicht fehlen – und auch für Stauraum sollte gesorgt sein. Bei Duravit findet ihr eine Vielzahl von Produkten, die perfekt für Mini-Bäder geeignet sind. Einige davon stellen wir euch hier vor.


Der Waschplatz – klein, aber fein

Egal, wie klein das Badezimmer auch sein mag: Ein praktisch eingerichteter Waschplatz ist unverzichtbar. Für diesen Bereich im Bad bietet Duravit verschiedene Lösungen, wie zum Beispiel den asymmetrischen Waschtisch aus der Serie ME by Starck mit seitlicher Ablagefläche.

Waschtisch „ME by Starck“ mit Waschtischunterschrank „Brioso“

Eine stylische und platzsparende Alternative zu Waschtischunterschränken sind Konsolenwaschtische. Diese findet ihr bei Duravit in den Serien Cape Cod und DuraSquare. Beide nehmen nur wenig Raum in Anspruch und verfügen über eine kleine Ablage. Das Modell DuraSquare ist zusätzlich sogar mit einem Handtuchhalter ausgestattet.


Stauraum schaffen

Vor allem in einem kleinen Badezimmer kann es zur Herausforderung werden, Badutensilien wie Handtücher oder Kosmetikartikel unterzubringen. Ein Hochschrank gibt euch die Möglichkeit, die Raumhöhe auszunutzen. Einen solchen findet ihr in der Duravit XViu Serie sogar mit einer reduzierten Tiefe.

Hochschrank „XViu“

Auch der Ketho Rollcontainer sorgt im Badezimmer für mehr Ordnung und lässt sich flexibel im Raum platzieren.

Rollcontainer „Ketho“

Bodenebene Dusche

Bodengleiche Duschen sorgen in kleineren Bädern für eine ruhige Optik und lassen den Duschbereich größer erscheinen. Für eine fugenlose und komfortable Duschfläche können wir euch die puristische Duschwannenserie Tempano von Duravit empfehlen. Wenn ihr auf der Suche nach einem stylischen Hingucker seid, ist die Stonetto-Serie vielleicht die richtige Wahl für euch. Die Duschwannen verfügen über eine matte, steinartige Oberfläche und sind in den Farben Weiß, Sand, Beton oder Anthrazit erhältlich.


Badewanne mit reduzierten Maßen

Auch in einem Badezimmer mit wenig Grundfläche ist es durchaus möglich, eine Badewanne zu integrieren. So lassen sich Einbauwannen wie das Modell aus der DuraSquare Serie sehr gut in einer Nische platzieren. Je nach Raumangebot könnt ihr euch sogar für eine freistehende Badewanne entscheiden. Hier kommen vor allem Wannen mit schlanken Abmessungen in Frage, wie beispielsweise das Modell aus der Serie Cape Cod.

Freistehende Badewanne „Cape Cod“

Raumsparendes WC oder komfortable 2-in-1-Lösung

Falls euch im Badezimmer nur etwa 5-10 m² zur Verfügung stehen, solltet ihr euch für ein WC mit einer geringen Ausladung entscheiden, wie es bei den Viu WCs von Duravit der Fall ist.

Ihr würdet als Ergänzung zum WC am liebsten noch ein Bidet ins Bad integrieren, aber dafür fehlt euch der Platz? Dann ist das Dusch-WC SensoWash® Starck f die perfekte 2-in-1-Lösung für euch, mit der ihr für maximale Hygiene und einen besonders hohen Komfort sorgt.


Spiegel oder Spiegelschrank mit nützlichen Extras

Ein großzügiger Spiegel reflektiert das Licht und lässt euer kleines Badezimmer optisch größer wirken. Sollte genug Raum für einen Spiegelschrank vorhanden sein, erhaltet ihr mit diesem weiteren wertvollen Stauraum. Die XViu Spiegelschränke sind zudem noch mit nützlichen Extras ausgestattet: So spenden die seitlichen LED-Leuchten das ideale Licht für die tägliche Pflegeroutine, während die oben und unten angebrachten Leuchten indirektes Licht erzeugen und damit eine ruhige und entspannte Atmosphäre schaffen. Da sich gerade in einem kleinen Bad die Luftfeuchtigkeit schnell erhöht, sorgt die integrierte Spiegelheizung dafür, dass die Spiegelfläche nicht mehr beschlägt.

Spiegelschrank „XViu, Icon Version“

Badaccessoires – ästhetisch & funktional

Sobald alles Wichtige seinen Platz gefunden hat, könnt ihr das Baddesign mit verschiedenen Accessoires abrunden. Besonders stimmig gelingt dies, wenn vom Seifenspender über den Papierrollenhalter bis hin zur Handtuchablage alles aus einer Serie stammt. Das Accessoire-Programm Karree von Duravit setzt auf Ecken und Kanten, was für einen einzigartigen Look im Badezimmer sorgt.

Badaccessoires „Karree“

Aber auch die Badaccessoires sollten mit Bedacht ausgewählt werden. Hierbei gilt: Weniger ist mehr, denn gerade ein Mini-Bad wirkt schnell überladen und die vorhandenen Flächen sollten möglichst nützlichen Dingen vorbehalten sein.